GRATIS Leitfaden: "Jede Frau möchte schön sein, Rouge hilft Ihr dabei."

Warum ich meine neue Brille so liebe und was ich mit ihr verbinde

Meine neue Brille, was für eine Erleichterung!

Ich könnte es falschen Stolz nennen, ich könnte auch sagen, die Pandemie war Schuld, dass ich nicht zum Augenarzt und zum Optiker konnte. Es ist wie es ist- meistens liegt die Wahrheit in der Mitte. Eine neue Brille war schon lange fällig. Nachdem ich alle Armlängen beim Lesen des Kleingedruckten anvisierte- und doch nicht sehen konnte- habe ich schweren Herzens einen Termin beim Augenarzt gemacht, mit dem Ergebnis- Es wird eine Gleitsichtbrille. Etwas komisch war mir schon- nicht mehr ohne Sehhilfe in Zukunft auskommen zu können. OKAY- ein Termin bei meinem Kooperationspartner und Optiker des Vertrauens-proOptik- musste her! Siehe da- auch er bestätige die Sehstärke und schwupp die wupp ging es nur noch darum- welche Brille- aber nicht ob eine Brille.

Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Es ist ja nicht so, dass ich nicht schon mit meinen Kundinnen nach einer Stilberatung zu proOptik gegangen bin und gemeinsam mit dem Personal Brillengestelle ins Kalkül gezogen habe. Aber jetzt für mich? 8 Gestelle hatten wir in der Vorauswahl … die eventuell alle was sein könnten. Da fiel mir die Auswahl, mich für die Hälfte zu entscheiden und diese dann mit nach Hause zu nehmen, schwer. Tja zu Hause, da konnte ich meinen Mann fragen, ein Foto erstellen und das an die Kolleginnen schicken. Das wird bestimmt einfacher. Gesagt – getan. Folgende Modelle habe ich zu Hause ausprobieren dürfen und mir von meiner Umgebung des Vertrauens ein Feedback geholt. Wenn Ihr die Bilder anschaut: Was denkt Ihr, wofür hättet Ihr Euch an meiner Stelle entschieden?

Was mir während des Entscheidungsprozesses bis zum Kauf so an Gedanken kam

Jetzt konnte ich die Aussage, „Tja Frau Frie, eine Brille ist kein Spontankauf“ absolut nach vollziehen! Aus der Sicht der Beraterin habe ich recht kompakt die wichtigsten Dinge, die die Kundin beachten sollte, in meinem Beratungen theoretisch und beim Optiker vermittelt. Aber selber in dieser Situation zu sein – ist was ganz anderes! Was gab es da alles zu beachten.

Farbe, Form, wozu will ich es tragen, Brillenstil, welche Wirkung will ich erzielen, Brille und Frisur- wie wirkt es gesamt usw… Also benötigte ich ein Feedback meiner Umgebung. Als erstes habe ich meinen Mann gefragt. Er war für die Brille auf Bild Nummer 3. Die erste Brille hatte für ihn einen Strebertatsch! Ich habe meine Fotos 2 Kolleginnen, Sandra Garvens und Sarah Jäkel, geschickt. Danke für eure Entscheidungsbeihilfe ! Ihre habt einstimmig für die Brille auf dem 1. Bild gestimmt. Da ich bis jetzt eine Lesebrille mit ovalem Format hatte und sehr zufrieden damit war, wollte ich Altbewährtes beibehalten…. obwohl ich dachte, „Du könntest ja auch einmal eine neue Form ausprobieren“. Schlußendlich habe ich mich für Brille Nummer eins entschieden, also weg vom rechteckigen. Mit meiner getätigten Entscheidung fühle ich mich im Nachhinein sehr wohl. Ich bin happy, in dieser Hinsicht einen neuen Weg gegangen zu sein und mich für eine runde Form entschieden zu haben.

Foto: Helmut Frie

Was ich meinen Kundinnen in Zukunft mit auf den Weg geben möchte

Getreu meinenm Slogan “ Veränderung ist mein Leben“ lege ich ihnen Mut zu was Neuem an`s Herz. Leben ist Veränderung und unser eigenes Äußeres auch.

Fragen Sie eine Freundin, die Ihnen ein ehrliches Feedback gibt! Letztendlich entscheiden Sie aber – am Ende aber selber, welches Gestell die Brille haben wird.

Sehen Sie Ihre Brille auch als modisches Asseccoire und nicht nur als Hilfsmittel, da Brillen heute ein Sylinginstrument ist. Wie denken Sie über die Möglichkeit, eine Stilberatung, mit includierter Brillenberatung in Anspruch zu nehmen? Lassen Sie uns über Ihre Wünsche nach Veränderung sprechen! Lernen wir uns in einem kostenlosen Gespräch kennen.

Sie wollen die neuesten Blogartikel von mir lesen? Tipps zu Make-Up-, Stil- und Modetrends rund um das Thema „Veränderung ist mein Leben“ erhalten? Melden Sie sich einfach jetzt für meinen Newsletter an!

Teilen Sie diesen Blogartikel!

4 Antworten

  1. Das Thema Brillen habe ich fast jedes Jahr von neuen! Beim letzten Einkauf konnte ich mich nicht entscheiden und habe zwei + Kontaktlinsen gekauft. Warum Kontaktlinsen?
    Da das beschlagen der Brille mit Maske doch ein wenig nervt. Bei meiner Sehschärfe ist das kein leichtes unterfangen und dementsprechend teuer😊 Doch das eigene Ego setzt sich über den Kaufpreis hinweg🤣
    Jede neue Brille sorgt für Veränderung der eigenen Ausstrahlung verstärkt in Kombination mit dem vielleicht neuem Outfit ☀️
    Neues = Glücksgefühl

    1. Hallo lieber Udo, über die Idee mit den Kontaktlinsen habe ich auch schon nachgedacht und werde mir welche zulegen. Lieber Gruß Soraya

  2. Liebe Soraya, da es aussieht, als hättest du die Brille schon immer, ist das Styling offenbar sehr gelungen. Ist ja auch dein Fach. 😉 Und die innere Auseinandersetzung, was eine Gleitsichtbrille bedeutet, nun, die gehört aus meiner Erfahrung auch dazu. Renate

    1. Liebe Renate, vielen Dank für deine Antwort. Ja es stimmt- die Auseinandersetzung mit dem Thema Gleitsichtbrille gehört dazu. Einige Jahre habe ich die Entscheidung hierfür erfolgreich vor mir hergeschoben- jetzt kam ich nicht mehr drum herum! Nach einigen Wochen sage ich jedoch- es ist, als hätte ich diese Brille schon recht lange. Ich fühle mich wohl damit! Soraya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo, ich bin Soraya.

 Ich verhelfe Privatkunden, Selbstständigen und Angestellten mit meiner Typ- und Imageberatung zu einem wirkungsvollen Auftreten, um Ihre Kompetenz zu unterstreichen.

Meine Dienstleistungen können Sie als Präsenz- oder/und Onlineberatung buchen.

Seminare, Kurse, Vorträge

 „Kompetenz sichtbar machen“ ist das Motto, unter dem ich Seminare, Vorträge und Kurse für Firmen, Institute, Verbände und Selbsthilfegruppen anbiete.

Als Privatkunde/ Privatkundin können Sie das unwiderstehliche Seminar  in Form eines individuellen 1: 1 Mentorings bei mir buchen.

Eine Typberatung besteht aus 2 Modulen, der Farb-und Stilberatung. Durch eine Typberatung erzielen Sie Ihr stimmiges Äußeres und drücken Ihre Persönlichkeit aus. Seien Sie schon jetzt auf eine allumfassende Beratung gespannt!

In Ihrem einstündigen Make-up Kurs in bestimmten Lebenssituationen für Frauen, die an Krebs erkrankt sind, erlernen Sie auf einfache, unkomplizierte Art und Weise Ihre individuelle Make-up- Technik kennen. Diese Technik vermittelt Ihnen ein frischeres Aussehen. Sie erhalten Tipps und Tricks zum Aufzeichnen und Nachziehen von Augenbrauen. Darüber hinaus erlernen Sie, wie Sie Rötungen kaschieren und Ihren Teint verbessern. Durch Learning by Doing werden Sie überrascht sein, wie einfach das geht!
Gutschein
Erfahrungsgemäß ist ein sorgfältig ausgewählter Gutschein für Männer und Frauen immer wieder ein wertvolles und persönliches Geschenk mit großer Nachhaltigkeit. Verschenken Sie stil- und niveauvoll ob privat oder geschäftlich zu Ostern, zu Weihnachten zum Geburtstag, zum Hochzeitstag oder Muttertag einen Beratungs- oder Wertgutschein! Erfahrungsgemäß erfreut sich ein Gutschein über eine Typ- und Imageberatung auch einfach mal so großer Beliebtheit.
In Ihrer einstündigen Make-up 40+ Beratung erlernen Sie auf einfache, unkomplizierte Art und Weise Ihre individuelle Make-up- Technik kennen. Diese Technik vermittelt Ihnen ein jüngeres und frischeres Aussehen. Sie erhalten Tipps und Tricks zum Kaschieren „kleiner Mängel“. Außerdem erarbeiten Sie Ihr individuelles Make-up durch Learning by Doing und werden überrascht sein, wie einfach das geht!

Tragen Sie sich jetzt in den Newsletter ein und erhalten Sie meinen Leitfaden "Jede Frau möchte schön sein, Rouge hilft Ihr dabei" als Gratis Geschenk!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign.

Worum geht es in meinem Newsletter?

Was im Moment bei Soraya Frie mit Typberatung, Image & Knigge passiert. Es geht um Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis und um Antworten auf Fragen meiner Abonnentinnen.