Adventskalender für starke Frauen nach Krebs für 0,-€

Durch Kleider-Farbe Körperproportionen attraktiv gestalten

Inhaltsverzeichnis

Die Attraktivität von Frauen im Wandel der Zeit

Die Attraktivität hing und hängt mit Körperproportionen und deren Betonung durch Kleider-Farben  und Kleider- Schnitte zusammen. Schönheit und Attraktivität von uns Frauen unterliegen den Vorstellungen der jeweiligen Zeit.

Wie war es im Barock und im Klassizismus?

Nehmen wir nur mal die Epoche des Barock (17.Jahrhundert). Ganz typisch für das damalige Schönheitsideal bei Frauen waren helle Haut, kleiner- aber fleischiger Mund, weiße weiche und schlanke Hände und viel Oberweite. In dieser Epoche wurden sogar Kleider entworfen, die eine gewisse Körperfülle vortäuschten. Das Idealbild einer Frau aus dem Barock war eine sinnliche und reife Schönheit- die viel umworbene Dame mit ausgeprägt weiblichen Proportionen. In unserer heutigen Zeit würde Sie als mollig und adipös gelten.

Dem Barock folgte der Klassizismus . Hier galt Natürlichkeit als besonderes Schönheitsideal, glatte Haut, wenig Make-up und langes lockiges Haar waren das Synonym für eine attraktive Frau. Die ästhetische Figur einer Frau war schlank und mittelgroß, sehr an das Schönheitsideal der Römerinnen angelehnt.

Wie ist es im 21. Jahrhundert?

Im 21.Jahrhundert existieren gewisse Vorstellungen, die von der Mehrheit der Menschen als attraktiv empfunden werden. In unserer Zeit spielen die Stimme, die Physiognomie des Gesichtes, Körperproportionen, der Kleidungsstil, die Bewegung und die Ausstrahlung, die durch die Lebenseinstellung bestimmt wird, eine große Rolle. Für immer mehr Menschen spielt die Identität, im Besitz des richtigen Körpers zu sein, eine große Rolle.

Da Schönheitsideale wandelbar sind ist es wichtig, sich von diesen zu emanzipieren und sich auf eigene Stärken und auch körperliche Vorteile zu fokussieren. So wird der Druck auf die eigene Person  vermindert und Minderwertigkeitsgefühle kommen erst gar nicht auf. Authentizität ist groß geschrieben verbunden mit einer sichtbaren Kompetenz. Und das ist ganz einfach und unkompliziert durch Ihre Körperproportionen und deren Betonung durch Farben bei Kleidung zu erreichen.

Da nicht alle Menschen Zeit und Muße haben, sich beraten zu lassen, folgen jetzt einige allgemeine Tipps und Empfehlungen zum Thema:

„Durch Kleider-Farbe-Körperproportionen attraktiv gestalten.“

Kleider- Farben - Wie sollten Sie Ihre Kleidung kombinieren, damit Sie größer und schlanker wirken?

Kleider Farben
durchgehende äußere Farblinie
durchgehende innere Farblinie
Kleider Farben
die breiteste Körperpartie hat eine dunkle Farbe
Kleider Farben
der Gürtel hat die Farbe des Rockes oder der Hose

Wie können Sie Farben bei Kleidung kombinieren, falls Sie als große Frau kleiner wirken wollen?

mehrere Farben im Outfit
Kleider Farben
Lagenlook
Kleider Farben
helle glänzende Stoffe
Vergleich hell-glänzend mit dunkel-glänzend
Kleider Farben
glänzender Stoff und sehr weit geschnittene Hose
Kleider Farben
Zweireiher in anthrazit mit schwarzen Knöpfen

Liebe Leserin meines Blogartikels, wie sieht es bei Ihnen aus? Welche Kleidungsfarben kombinieren Sie mit Vorliebe? Welche Farben fehlen bei Ihnen im Kleiderschrank?

Wenn Sie jetzt noch mehr über das Thema Farbe bei Kleidung und dessen Farbkombinationen wissen möchten, dann buchen Sie jetzt Ihr kostenloses Kennlerngespräch bei mir! 



Inhaltlich verwandte Artikel zu „Durch Kleider-Farben Körperproportionen attraktiv gestalten „sind:

Inhaltlich verwandte Podcast zu „Durch Kleider-Farben Körperproportionen attraktiv gestalten „sind:

Sie möchten sich noch weiter in´s Thema einlesen? Dann holen Sie sich hier Ihren Leitfaden  „13 sichere Schritte für Ihre minimalistische Grundgarderobe“ runter.

Sie möchten sich noch weiter in´s Thema einlesen? Dann holen Sie sich hier Ihren Leitfaden  „13 sichere Schritte für Ihre minimalistische Grundgarderobe“ runter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Teilen Sie diesen Blogartikel!

Trage Dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte meinen Leitfaden als Download.

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign.

Worum geht es in meinem Newsletter?

Du erhältst Tipps und Tricks rund um das Thema der Typ-und Imageberatung und meine Leitfäden dazu. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

9.Dezember : Lip Primer als richtige Basis 👄

👄 Ein Lip Primer

Lipprimer ist die Geheimwaffe für ein langanhaltendes und perfektes Lippen-Make-up. Trage den Primer leicht mit den Fingerspitzen auf und klopfe ihn sanft ein. Vergiss nicht , den Primer über die Lippenkonturen hinaus aufzutragen, um ein Verlaufen der Lippenstiftfarbe zu verhindern. Lass den Lip Primer gründlich trocknen, bevor du mit dem Lipliner die Konturen nachzeichnest. Eine sorgfältige Anwendung des Primers legt die ideale Grundlage für ein makelloses Lippen-Make-up.

👄  Concealer zum Ausgleich

Der Concealer ist ein wahrer Verbündeter, um die Lippenform optisch zu modellieren. Nach dem Auftragen einer Grundierung gleicht er die Farbe des Lippenrandes dem Gesicht an und kaschiert kleine Falten um die Mundwinkel. Die Kombination aus Make-up-Grundierung und Puder verstärkt zudem die Intensität der Lippenstiftfarbe. Nutze diese Tricks, um ein ausdrucksstarkes und gepflegtes Erscheinungsbild zu erzielen, was dir Selbstbewusstsein und Frische schenkt.
Du benötigst noch das ein oder andere Produkt, um dein Make-up professionell aufzutragen? Dann bestelle unter 
https://www.marykay.de/soraya-frie
deine Wunschprodukte und lass sie dir ohne Versandkosten von mir schicken. ☺️
Bleibe strahlend!
Herzliche Grüße, deine Soraya

8.Dezember : gelungene Akzente durch die richtige Farbwahl 💄👄

💄💄💄 Nach einer Chemotherapie oder während einer Krankheit ist es wichtig, mit der richtigen Farbwahl Akzente zu setzen. Ein blasser Teint und müde Haut verlangen nach zarten Lippenfarben. Vermeide knallige Töne, die laute Akzente setzen könnten. Weiche Rosé- und wärmere Rottöne schaffen eine harmonische Ausstrahlung.
💄💄💄Idealerweise wählst du eine Farbe, die dem natürlichen Lippenrot ähnelt. Für schmalere Lippen empfehlen sich hellere Töne, während dunklere Farben einen größeren Mund optisch verkleinern. Experimentiere mit glänzenden Lippenstiften für mehr Fülle. Matte Farben verkleinern optisch einen größeren Mund.

Meine Aufgabe für dich:

Nimm deine Lippenstifte, trage diese auf. Welcher hat in der  jetzigen Situation die Farbe, die dir schmeichelt? 
🎨 Ein Tipp: Mische dunklere und hellere Töne miteinander. So kannst du altbewährte Farben weiter nutzen und hellere Nuancen erzielen. 
Viel Freude beim Vermehren gewonnener Einsichten und beim Kreieren neuer Farben
P.s. Am 12.12. biete ich ein kostenloses Webinar zum Thema: „gelungene Akzente durch die richtige Farbwahl“ an. 💕
Wenn du darüber hinaus  wissen möchtest, wie du deinen Lippenstift haltbar machen kannst, dann melde dich jetzt unter dem  Link mit dem Stichwort 12.12.-  Thema „gelungene Akzente durch die richtige Farbwahl“ an.
Am 12.12. verschicke ich morgens zwischen 09.00 Uhr -10.00 Uhr den Zoomlink für dieses Webinar.
deine Soraya
wünscht dir Soraya

7.Dezember 🎄

Im Türchen 7 geht es das letzte Mal um´s Thema Rouge.

 

🎁 Tipp 1: Die Wahl des richtigen Rouge-Typs

Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Rouge, darunter Puder-, Creme Rouge und Rouge mit Gel-Konsistenz. Bei der Auswahl sollten Frauen während oder nach einer Krankheit besonders auf ihre Bedürfnisse achten.

🎁Tipp 2: Puderrouge für Komfort während und nach der Krankheit

Für kranke oder rekonvaleszente Frauen ist Puderrouge die optimale Wahl. Da in dieser Zeit vermehrt Schwitzen auftreten kann, bietet pudriges Make-up den Vorteil, die Gesichtskontur sanft zu akzentuieren und gleichzeitig überschüssige Feuchtigkeit aufzunehmen. Puder Rouge eignet sich für jeden Hauttyp.

🎁Tipp 3: Vermeidung von Cremerougen während der Schwitzphasen

Cremerouge ist während oder nach einer Krankheit nicht ratsam, da es bei vermehrtem Schwitzen fleckig wird und verläuft. Um einen langanhaltenden und makellosen Look zu gewährleisten, ist es besser, auf Puderrouge zurückzugreifen.

Wenn du das Thema Rouge in deine tägliche Routine übernehmen möchtest, dann sichere dir jetzt den Leitfaden: Jede Frau möchte schön sein, Rouge hilft ihr dabei.
Viel Spass bei der Umsetzung
wünscht dir Soraya 🧡

6.Dezember, hoho Nikolausi 🎅🎅🎅

Schön, dass du das 6. Türchen geöffnet hast wo sich alles rund um das Thema Rouge Technik dreht.

Betonung der Wangenknochen mit Blush. Welche Rougetechnik ist die richtige ?
 
Make- up Tipps ab 40

😘 Tipp 1: Rouge richtig anbringen

Nach einer Krebsbehandlung, insbesondere durch Kortison, kann das Gesicht aufgedunsener und runder erscheinen. Um dieser Veränderung entgegenzuwirken, empfehle ich das geschickte Setzen von Rouge. Je nach Gesichtsform, sei es rund, eckig, oval oder herzförmig, können gezielte Akzente gesetzt werden. Das Rouge hilft, die Wangen zu betonen und die Kinnlinie zu definieren, wodurch das Gesicht wieder Ausdruck und Kontur gewinnt.

😘 Tipp 2: Gesichtsform beachten 

Generell unterscheiden wir zwischen verschiedenen Gesichtsformen. Wenn durch die Krebsbehandlung das Gesicht aufgedunsener wirkt, ist es wichtig, die richtige Gesichtsform zu berücksichtigen. Runde Gesichter können durch das Setzen von Rouge an den Wangenknochen definiert werden, während bei eckigen Gesichtern die Akzente eher an den äußeren Kanten gesetzt werden sollten. Für ovale Gesichter eignen sich betonte Wangenknochen, und herzförmige Gesichter können durch das Hervorheben der Kinnlinie ausgeglichen werden.

Du bist im Thema drin? Warum warten?

Buche jetzt deinen Make-up Kurs Online , oder ein kostenfreies Kennlerngespräch, um dich für deinen individuellen Bedarf von mir zu beraten zu lassen.
deine Soraya 💝

5.Dezember ❄️

Online Make up Kurs

Heute hast du dein 5.Türchen geöffnet und darfst dich auf 2 Tipps rund um´s Thema Rougefarbe freuen. 💖💄

Tipp 1: Die richtige Blush-Farbe wählen
Für eine natürliche Betonung deiner Wangen ist die Wahl der richtigen Blush-Farbe entscheidend. Rosatöne passen zu den meisten Hauttönen, während Pfirsich- und Apricot-Töne Wärme verleihen. Experimentiere und finde deine perfekte Farbe! 🌟✨
Tipp 2: Schimmerndes oder mattes Blush?
Wähle zwischen schimmerndem und mattem Blush je nach deinem gewünschten Look. Schimmerndes Blush verleiht deinem Gesicht einen strahlenden Effekt, während mattes Blush eine natürlichere Betonung bietet. 💁‍♀️🎨
Wenn du wissen willst, wie du dein Make-up aufträgst, dann setzt dich auf die Warteliste für einen Online- Make-up Kurs, der am 06. Januar von 15.00 Uhr- 16.30 Uhr stattfindet.
stylische Grüße,
Soraya
 
 

4.Dezember: Betonung der Augen mit Lidschatten ✨

💄 Tipp 1: Betone Deine Augen als Blickpunkte
Deine Augen sind die zentralen Punkte Deines Gesichts. Insbesondere während oder nach einer Krebserkrankung können sie durch einen helleren Teint oder fehlende Härchen dunkler und größer erscheinen. Nutze diesen Effekt, um deine schönen Augen gezielt zu betonen. Ein strahlender Blick kann das Selbstbewusstsein stärken.🙃
💄 Tipp 2: Eye-Primer für langanhaltende Frische
Während und nach einer Chemotherapie kann vermehrtes Schwitzen auftreten, was die Haltbarkeit deines Augen-Make-ups beeinträchtigen könnte. Um dein Augen-Make-up dennoch attraktiv und frisch zu halten, empfehle ich die Verwendung eines Eye-Primers. Dieser cremig-pudrige Untergrund sorgt für langanhaltenden Halt des Lidschattens. Trage den Primer einfach mit dem Finger auf, bevor du drei verschiedene Lidschatten mit speziellen Pinseln verwenden. Heller Lidschatten betont den Bereich vom Wimpernrand bis unter die Augenbrauen, der dunklere setzt Akzente entsprechend deiner Augenform, und der mittlere Farbton sorgt für harmonische Übergänge. 😘
💄 Tipp 3: Perfekte Proportionen mit professionellen Pinseln
Für ein gelungenes Augen-Make-up empfehle ich die Verwendung entsprechender Pinsel. Ein Lidschattenpinsel, ein Pinsel zum Verwischen und einer für cremige Texturen sind essentiell. Der helle Lidschatten bildet die Basis, der dunklere setzt Akzente, und der mittlere Farbton sorgt für ausgewogene Übergänge. Durch die Verwendung hochwertiger Pinsel wird das Auftragen erleichtert, und du erzielst ein präzises und professionelles Ergebnis. 😜
Du benötigst noch das ein oder andere Produkt, um dein Make-up professionell auzutragen? Dann bestelle unter 
https://www.marykay.de/soraya-frie
deine Wunschprodukte und lass sie dir ohne Versandkosten von mir schicken. ☺️
Bleibe strahlend!
Herzliche Grüße, deine Soraya

3.Dezember: Wie gestaltest du deine Augenbrauen am einfachsten? ☃️

Nachdem du deine Haut mit den Tipps von gestern,   Türchen 2, vorbereitet hast, machen wir jetzt mit den nächsten Schritten weiter.😉 

💄 Tipp 1: Puder als Grundlage für definierte Augenpartien
Um ausgefallene Wimpern und Augenbrauen neu zu definieren, bietet sich transparenter Gesichtspuder an. Trage  ihn großzügig mit einem Pinsel auf, um das Make-up zu fixieren und gleichzeitig zu mattieren. Klopfen vorher den Pinsel auf eine Tischplatte oder deinen Handrücken, um überschüssiges Puder zu entfernen.
💄 Tipp 2: Natürliche Augenbrauen mit feinen Strichen betonen 
Für eine vollständige Neudefinition der Augenbrauen empfehle ich, im Gesicht drei Punkte zu markieren und sie mit feinen Strichen zu verbinden. Verwende zwei unterschiedliche Augenbrauenstift Farben für ein natürliches Aussehen, und lass dabei die Haut zwischen den aufgezeichneten Brauen durchblitzen.
💄 Tipp 3: Akzentuiere deine Augen ohne Wimperntusche
Falls du keine Wimperntusche verwenden möchtest, um fehlende oder wenige Wimpern zu kaschieren, nutze einen Augenbrauenstift oder einen angefeuchteten Puderlidschatten, um einen Lidstrich dicht am Wimpernrand zu ziehen. Ein spitzer Augenbrauenstift in der Farbe Deiner Haare oder Wimpern eignet sich gut. Ziehe feine Punkte entlang des Wimpernrandes und verwische diese sanft mit einem Lidschatten- Schwämmchen oder Wattestäbchen. Betone das obere und untere Lid bis zur Mitte mit einem Augenkonturenstift.
Du bist jetzt richtig im Thema und möchtest mehr  wissen? Dann lies hier weiter !

2.Dezember 🎄

IMG_0157

🎁 Tipp 1: Liebevolle Pflege als Basis

In dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, deiner Haut die beste Pflege zu gönnen. Wähle milde und reichhaltige Pflegeprodukte, die speziell auf empfindliche Haut abgestimmt sind. Beginne dein Make-up mit einer gründlichen Reinigung, um eine ebenmäßige Grundlage zu schaffen. Vermeide dabei grobes Rubbeln und setze stattdessen auf sanftes Tupfen.

🎁 Tipp 2: Concealer für ein strahlendes Erscheinungsbild

Der Concealer wird zum besten Freund, wenn es darum geht, Rötungen, Augenschatten und Unregelmäßigkeiten zu kaschieren. Wähle einen Concealer in einem leicht helleren Ton als deine Hautfarbe, um frisch und strahlend auszusehen. Bei stärkeren Rötungen kann ein Abdeckstift mit grünlichem Ton punktuell Wunder wirken. Flüssige Concealer gleichen Farbunterschiede effektiv aus.

🎁 Tipp 3: Die richtige Foundation für trockene Haut 

Die Foundation spielt eine entscheidende Rolle, um Unebenheiten zu kaschieren und einen gleichmäßigen Teint zu schaffen. Besonders für trockene und sensible Haut eignet sich eine mattierende Foundation. Trage sie mit einem Pinsel, einem Schwämmchen oder deinen Fingern auf, je nachdem, was für dich am angenehmsten ist. Denke daran: Weniger ist mehr, und wähle eine Farbe, die zu deinem möglicherweise veränderten Hautton passt.

🎁 Tipp 4: Abgestimmtes Make-up für natürliche Schönheit 

Wenn du eine Perücke trägst, benötigst du möglicherweise weniger Make-up. Berücksichtige dabei eventuelle Veränderungen deines Hauttons und gönne dir eine auf deinen neuen Teint abgestimmte Make-up-Farbe. Der Mehrwert einer gut gewählten Foundation ist, dass sie Unregelmäßigkeiten kaschiert und die Haut gleichmäßiger erscheinen lässt.
🎁 Tipp 5: Sanftes Auftragen für ein natürliches Ergebnis
Egal, ob du dich für einen Pinsel, ein Schwämmchen oder Deine Finger entscheidest – das sanfte Auftragen von Concealer und Make-up ist entscheidend. Achte darauf, dass du dein Gesicht nicht überlädst. In dieser Phase zählt die Betonung deiner natürlichen Schönheit, und weniger Make-up kann oft mehr bewirken. Gönne dir diesen Moment der Selbstpflege und betone deine vorteilhaften Gesichtszüge.
Am 05.12. biete ich ein kostenloses Webinar zum Thema: „liebevolle Gesichtspflege“ an. 💕
Wenn du darüber hinaus  wissen möchtest, was eine gute Foundation ausmacht und welcher Concealer der richtige für dich sein könnte, melde dich jetzt unter dem  Link mit dem Stichwort 05.12.-  Thema „liebevolle Gesichtspflege“ an.
Am 05.02. verschicke ich zwischen 15.00 Uhr -17.00 Uhr den Zoomlink für dieses Webinar.
deine Soraya