single.php

Was ist im Januar und Februar  passiert?

Da sich mein Geschäft sehr stark in den Onlinebereich verlagert hat, habe ich nun endlich ein langersehntes Projekt- meine Website unter meinem Namen hosten zu lassen in die Tat umgesetzt. Da ich, was Website und der Umzug dieser betrifft ein sehr ängstlicher und vorsichtiger Mensch bin, habe ich mich erst einmal für ein 14 tägiges Probeabo bei einem Host entschieden. Schon den nächsten Tag war die Seite umgezogen und alle Daten waren noch vorhanden. Somit verflog schnell meine Angst, nach Ablauf der Probezeit Nägel mit Köpfen zu machen und dann unter www.soraya-frie.eu im Internet erreichbar zu sein.

Endlich war es soweit und ich konnte meinen langersehnten Make-up 40+ Kurs über Zoom das erste Mal durchführen. War ich aufgeregt! Gerade das erste Mal sollte alles funktionieren. Zig mal habe ich kontrolliert, ob alle Materialien für das Make-up an ihrem Platz waren, die Lichtverhältnisse stimmten und ich in Zoom soweit eingearbeitet war, dass mir keine technischen Pannen passierten. Was meine Kundin hierzu gesagt hat, erfahrt ihr unter Onlineberatung-Make-up 40+.

Nach einer Typberatung bei einer Transfrau ( Farbe, Make-up, Stilberatung) wurde der Garderobencheck durchgeführt. Als erstes muß ich ihr mein Kompliment aussprechen, soviel Offenheit und Korrektness bei der Beantwortung meiner Fragen an den Tag zu legen. Die Blogartikel Farbberatung, Stilberatung und Make-up Beratung hierzu werden im Laufe des Monat März veröffentlicht. Schon jetzt könnt ihr Euch darauf freuen.

Um  meinen Kundinnen regelmäßig mehr Content auf Pinterest anbieten zu können, arbeite ich mich gerade in Tailwind ein. Durch Tailwind wird es mir nach Absolvierung meines Kurses später gelingen, wertvolle Zeit bei einer strategischen Ausspielung der Pins zu sparen. Im Moment empfinde ich die Einarbeitung in Tailwind als knifflig und spannend zu gleich.

Meine wichtigsten 3 Themen der vergangenen 2 Monate waren

Das Thema Sichtbarkeit im Internet. Hier drehte sich im alles um Online Beratung im Bereich Make-up, Stil und  Kleiderschrankcheck, sowie über Zoom, Whats app und Facetime für meine Kunden und die Produkte von Mary Kay cosmetics.

Eine weiterer Punkt, der mich mit sehr viel Freude erfüllt ist die Zusammenarbeit mit meinen kollegialen Kolleginnen Sarah Jäkel und Sandra Garvens aus unserem Beraterverband Corporatecolor. Unser Ziel ist es sichtbar in den Onlinemedien zu werden und ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen.

Privat war mein Highlight die  Impfung meiner 81 jährigen Mutter. Wie so vielen Kindern, die Eltern haben, die über 80 sind,  ist es auch mir ergangen. Nach einer chaotischen Anlaufphase, bis zur Terminvereinbarung-  ist die Organisation des Impfungsprozesse vor Ort sehr gut verlaufen. Alle Bedenken meiner Mutter haben sich nach Aufnahme im Impfzentrum in Nullkommanichts verpflogen. Ganz stolz war sie, als sie mir berichtete, geimpft zu sein und wie einfach alles war.

Was wird alles im März in meinem Unternehmen passieren?

Ich freue mich schon sehr darauf, ein lang ersehntes Projekt , meine Website unter meinem Namen www.soraya-frie.eu ins Leben zu rufen. Darüber hinaus freue ich mich darauf ein schon länger angedachtes Projekt- ein Interview als Blogartikel zu Onlinestilberatung mit  meiner Kooperationspartnerin Judith Eggers zu veröffentlichen. Darüber hinaus werde ich auch meine Kundinnen mit den Produkten von Mary Kay cosmetics über Zoom und Whats app beraten.